Danke für dieses Vertrauen!

Bild: Sabrinity

Am gestrigen Dienstag wurde ich vom Parteitag der Sauerländer SPD mit einem überwältigenden Ergebnis von 86 % als Landratskandidat der SPD für den Hochsauerlandkreis nominiert. Ich kann mich für dieses enorme Vertrauen nur bedanken und freue mich über diese Unterstützung.

Dieses Wahlergebnis ist für mich Anerkennung und Verpflichtung zugleich, denn diese Nominierung ist lediglich der Beginn einer Kampagne, die für einen nachhaltigen Wechsel der Kreispolitik sorgen soll. Ich sehe mich in meinen Auftrag bestätigt für die beste Lebensqualität in unserem ländlich geprägten Kreis für Jung und Alt und fortschrittlichen Lernen und Arbeiten hier bei uns zu streiten. Darüber hinaus will ich dass wir unseren Status als eine der sichersten Region im Land erhalten und in einem Hochsauerlandkreis leben in dem wir sicherstellen das jeder und jede ungeachtet seiner oder ihrer kulturellen Hintergrund, Nationalität oder Behinderung am öffentlichen Leben möglichst uneingeschränkt und barrierefrei teilhaben kann.

Der Kreis muss wieder als Partner für die Bürgerinnen und Bürger, des riesigen Ehrenamts und der vielen guten Betriebe im Hochsauerland wahrgenommen werden, ich werde mich dafür einsetzen das soziale und ökologische Politik ab dem kommenden Jahr wieder im Vordergrund steht. Dafür freue ich mich auf eure und Ihre Unterstützung. Dieser Weg beginnt heute und endet bei der Kommunalwahl am 13.09.2020 mit einen Politikwechsel im Landratsamt und einer progressiven Mehrheit im Kreistag! Dafür möchte ich bis zum Wahltag kämpfen. Packen wir es an!